Akademische Lehrpraxis der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

Besonders qualifizierte Praxen der Allgemeinmedizin erhalten bei langer, beruflicher Erfahrung die Anerkennung als Lehrpraxis der MHH.
Studenten im 10. Semester werden im Rahmen ihrer studentischen Ausbildung für drei Wochen in einer hausärztlichen Praxis an die Aufgaben eines Allgemeinmediziners herangeführt. Nach Rücksprache mit dem Patienten sollen sie auch eigenständig Untersuchungen durchführen und Therapievorschläge unter Einbeziehung der familiären und sozialen Situation geben.

Laden Sie sich hier das Plakat herunter:
Download >>