Gesundheitsvorschläge & Hausmittel

Hier haben wir einige Tipps zu Erkrankungen bzw. Therapien zusammengestellt, die Sie sich auch ausdrucken lassen können.

 

» Allgemeinmedizin

Allgemeinmedizin

Ab zum Doktor Allergien Gicht
Wir haben für Sie zehn Symptome aufgelistet, die Sie niemals ignorieren sollten. Neben einer medikamentösen Therapie möchten wir Ihnen einige Tipps zur Verbesserung der Beschwerden an die Hand geben. Einige Tipps zur Behandlung von Gicht
Download » Download » Download »

 

 

   
Harnstein Kopfprellung Läuse
Um eine erneute Bildung von Harnsteinen zu verringern haben wir für Sie ein Paar Tipps zusammengestellt. Sollte eines oder mehrere der erwähnten Zeichen auftreten, muss sofort eine Klinik aufgesucht werden. Weder die Länge der Haare, noch der Grad der Sauberkeit hat etwas mit Lausbefall zu tun. Der Übertragungsweg ist überwiegend enger zwischenmenschlicher Kontakt.
Download » Download » Download »

 

 

   
Michzucker (Laktoseintolleranz) Mittagsschlaf Rauchen
Den Laktasemangel kann man leider nicht behandeln. Es besteht aber die Möglichkeit auf bestimmte Lebensmittel, die viel Milchzucker enthalten, zu verzichten. Ein Nickerchen um die Mittagszeit verbessert die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Offenbar liegt es in der Natur des Menschen, zur Halbzeit des Tages eine Pause zu machen. 10 Ratschläge Ihres Hausarztes, mit dem Rauchen aufzuhören.
Download » Download » Download »

 

 

   
Schlaflosigkeit Stillen Zecken
Hier ein paar Tipps, wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden. Kaum ist das Baby auf der Welt, können sich junge Eltern vor gut gemeinten Ratschlägen zur Ernährung kaum retten. Die durch die Presse bekannte Borreliose (bakterielle Infektionskrankheit) kann auch hier bei uns übertragen werden. Die Borreliose kann alle Organsysteme befallen.
Download » Download » Download »

» Diabetes

Diabetes

Diabetes und Bluthochdruck Diabetes und Herzerkrankungen Diabetes und Insulin
Weil Diabetiker ein höheres Risiko für Herzkreislauferkrankungen haben als andere Patientengruppen, bitten wir als Hausärzte Sie, Ihre Blutdruckerkrankung auch selbst zu überwachen. Herz- und andere Gefäßerkrankungen sind die gefürchtesten Komplikationen bei Diabetes mellitus. Zum Glück treten sie meist erst sehr spät auf. Unterzuckerungen (Hypoglykämien) treten insbesondere unter der Therapie mit Insulin auf, können aber auch Folge von anderen Diabetes- Tabletten sein.
Download » Download » Download »

 

 

   
Diabetes und Nierenerkrankungen Fußpflege bei Diabetes  
Im Laufe der Zeit nehmen bei vielen Diabetikern auch die Nieren Schaden und sind in ihrer Funktion beeinträchtigt (Niereninsuffizienz). Einige Tipps zur richtigen Fußpflege  
Download » Download »  

» Grippe & Co.

Grippe & Co

Blasenentzündung Durchfall Erlältung
eine der häufigsten Erkrankungen der Harnwege ist die Blasenentzündung. Zu ihren ersten Anzeichen gehört anhaltend starker Harndrang, auch wenn die Blase kaum gefüllt ist eine der häufigsten Erkrankungen der Harnwege ist die Blasenentzündung. Zu ihren ersten Anzeichen gehört anhaltend starker Harndrang, auch wenn die Blase kaum gefüllt ist Tipps zur richtigen Behandlung von Erkältungen
Download » Download » Download »

 

 

   
Grippaler Infekt Husten Kinder Hustensaft
Die Begriffe "Erkältung" und "Grippe" werden häufig synonym verwendet, denn beide zeigen oft ähnliche Symptome. Erkältung und Grippe werden aber durch unterschiedliche Viren hervorgerufen und können unterschiedlich verlaufen. Besonders in den Überganszeiten von Winter auf Frühjahr und von Sommer auf Herbst erkranken viele Menschen an bronchitischen Beschwerden. Wir haben extra für unsere kleinen Patienten ein Rezept für einen schonenden Hustensaft zusammengestellt.
Download » Download » Download »

 

 

   
Verstopfung Heiserkeit und Halsschmerzen  
Verstopfung ist wohl eines der häufigsten Übel in der Bevölkerung. Nach eigenen Aussagen leidet jeder Vierte darunter, Abführmittel gehören zu den am häufigsten verkauften Präparaten. Wenn der Hals kratzt oder die Stimme rau klingt, sollten Sie unsere Ratschläge befolgen.  
Download » Download »  

» Pallativmedizin

Palliativmedizin

Trauer Trauerhilfe  
Auch wenn der Schmerz, die Einsamkeit und die plötzlichen emotionalen Schübe, welche die Trauer begleiten, durchaus normal sind, so gibt es doch Bedingungen, bei deren häufigem Vorkommen Sie professionelle Hilfe suchen sollten. Sie haben einem Menschen in seiner letzten Lebenszeit und im Sterben begleitet und ihm damit einen großen Dienst getan.
Auch wenn der Tod diesen Menschen für Sie noch schmerzlich nah ist, müssen jetzt einige organisatorische Dinge geklärt und erledigt werden.
 
Download » Download »  

» Privatärztlich

Privatärztlich

Arthrosespritzen Check-Up Eigenbluttherapie
Arthrose ist eine langsam fortschreitende Abnutzungserscheinung des Gelenkknorpels. Sie kann später sogar eine entzündliche Erkrankung mit Schädigung der Knochenstruktur werden. Es empfiehlt sich jährlich eine große Ganzkörperuntersuchung durchzuführen. Dieses bieten wir im Rahmen unserer hausärztlichen Betreuung für Sie an. Informationen zur Eigenbluttherapie
Download » Download » Download »

 

 

   
Krebsvorsorge beim Mann Testosteron Vitaminfusion
Medizinisch ist es sinnvoll vor dem 45. Lebensjahr 1 x jährlich eine Krebsvorsorge-Untersuchung durchführen zu lassen, um eine ernsthafte Erkrankung der Haut, des Darms und der Geschlechtsorgane frühzeitig zu erkennen. Das Testosteron-Mangel-Syndrom bezeichnet einen Mangel an männlichen Geschlechtshormon Testosteron und die damit verbundenen körperlichen, sexuellen und psychischen Beschwerden des Mannes. Vitamine sind Bausteine unseres Lebens und haben eine wichtige Aufgabe bei unseren Körperfunktionen. Sie können leider nicht gespeichert werden und müssen täglich mit der Nahrung aufgenommen werden.
Download » Download » Download »

 

 

   
Vitaminspritze Herzcheck Lungencheck
Stress ist eine Belastungssituation für unseren Körper und führt immer zu allgemeinen Erschöpfungszuständen. Fast immer versteckt sich dahinter ein massiver Vitamin B Mangel. Viele Patienten haben große Sorge vor einer Herzerkrankung oder einem Herzinfarkt. Der von uns angebotene Herzcheck umfasst eine körperliche Untersuchung des Herzens, eine Blutuntersuchung der Blutfettwerte, sowie des Blutzuckers Wenn Sie Raucher sind, oder Sie das Gefühl haben das die Luft schlechter wird, bieten wir Ihnen zur Überprüfung einen privatärztlichen Lungencheck an.
Download » Download » Download »

 

 

   
Nierencheck    
Die Nieren haben eine zentrale Bedeutung bei der Entgiftung unseres Körpers. Sie regulieren unter anderem auch unseren Blutdruck und haben damit auch einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Herzkreislauf Erkrankungen.    
Download »    

» Vorsorge

Vorsorge

Impfempfehlung Kindervorsorge Krebsvorsorge bei der Frau
Die Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Infektionskrankheiten und wird deshalb auch Schutzimpfung genannt Vorsorgeuntersuchungen für Kinder sind medizinisch sehr sinnvoll, um rechtzeitig Entwicklungsverzögerungen oder Erkrankungen diagnostizieren zu können. Der große Erfolg der Untersuchung liegt darin, dass sie eine Krebsgefahr bereits erkennen kann, bevor sie ausbricht. Wichtig ist dabei, dass Sie regelmäßig an der Vorsorge teilnehmen.
Download » Download » Download »