CMI Männergesundheit

Männergesundheit "cmi" (cme zertifiziert)

Bei der Männergesundheit handelt es sich um spezielle Befindlichkeitsstörungen oder Erkrankungen des Mannes. Darunter fallen Beschwerden wie: die Wechseljahre des Mannes, Errektionsstörungen, Leistungsabfall, aber auch ein erhöhtes Herzkreislauf Risiko und depressive Grundstimmung.

Die dazu erforderlichen Untersuchungen und Laborwertbestimmungen sind ausnahmslos kein Bestandteil der gesetzlichen Gesundheitsversorgung und werden daher von den Krankenkassen nicht vergütet.

Um aber dennoch das Gesundheitsbewusstsein des Mannes zu stärken und seine Befindlichkeitsstörungen zu behandeln, haben sich vor einigen Jahren Ärzte und Professoren der Urologie, der Endokrinologie (Hormonerkrankung) und der Allgemeinmedizin zur Männergesundheit cmi zusammengeschlossen.

Bitte sprechen Sie uns gezielt auf Ihre Probleme an, wir bieten eine spezielle privatärztliche Männersprechstunde an.

Urkunde »